... laute Welt ... sowas wie eine Website ...

Liebe Freunde handgemachter deutschsprachiger Musik, es ist schon wieder Zeit, höchste Zeit!, Neues zu verkünden!

Die Texte unserer Songs sind nun endlich auch in literarisch ansprechender Form ganz gegenständlich in die Hand zu nehmen und auf richtigem Papier nachzulesen. Axel hat sich hier gemeinsam mit Paula vom Eine Art Fabrik - Verlag die Mühe gemacht, jeden bisher von uns veröffentlichten Liedtext mit einer Auswahl an Fotos aus der Bandgeschichte in einem kleinen Bändchen mit dem Namen "Worte für die Laute Welt: Songtexte 2002–2019" zusammenzufassen. Wer sich also ein ganz besonders gründlichen Einblick in die textliche laute Welt verschaffen möchte, bekommt hier die perfekte Gelegenheit dazu. Man kann das Buch natürlich auch bei Amazon ordern...

Ja, richtige Musik, laut und verstärkt gespielt, macht extrem viel Spaß! Deshalb haben wir schon fast alle Spuren des nächsten laute Welt-Rock-Albums (Arbeitstitel: Elefant) eingespielt. Unten zu findendes Video ist schon mal ein guter Vorgeschmack! Wenn alles endlich in gute Form gebracht ist, erfahrt ihr hier garantiert zuerst den Erscheinungstermin, versprochen.

Alle schon veröffentlichten Scheiben sind natürlich gleich unmittelbar sofort lieferbar! Die Titel findet ihr, wie die sämtlicher nebenstehender Alben übrigens auch, auf SoundCloud. Wir verkaufen also keine eingesackten Katzen... Ihr könnt sie ebenso ganz entspannt und absolut gegenständlich erwerben - entweder schreibt ihr dafür ein paar Zeilen (und Eure Adresse) an - mail add lautewelt punkt de - oder ihr kommt zu einem unserer Konzerte und sprecht uns darauf an. Gern könnt ihr auch Anfragen zu Auftrittsterminen, Meinungen und Kritiken oder einfach nur ein paar nette Worte oder eben, hatte ich das schon gesagt?, CD-Bestellungen schicken. Vielleicht habt ihr ja auch Lust unseren YouTube-Channel oder unsere Auftritte auf Facebook, BackstagePro oder der Bandliste zu besuchen (und uns mit dem einen oder anderen Klick zu unterstützen?!

Das Rudolstadt-Festival 2019 steht unmittelbar bevor! Gern erinnern wir uns an unsere wunderbaren Auftritte 2017 im Schallhaus und im Garten hinter den Bauernhäusern! Auch in diesem Jahr werden wir uns aufmachen, ein zwei Sets in den Straßen des Städtchens zu spielen. Wir werden uns am Samstag, den 06.07.2019 durch die vielbevölkerten Straßen und Gassen Rudolstadts treiben lassen, um an einem passenden Ort für Euch aufzuspielen! Neben gut bekanntem und geliebtem Material wollen wir auch die eine oder andere Neuheit zu Gehör bringen. Wir würden uns freuen, Euch dort zu treffen!

Ein weiteres interessantes Projekt läuft gerade mit unserer Musik an der Goethe-Uni in Frankfurt am Main, in dem die Wirkung deutschsprachiger Musik auf die emotionale Verfassung der Zuhörer geprüft wird. Wir sind auf die Ergebnisse sehr gespannt und werden natürlich berichten! Danke Sebastian!

Bis dahin Euch allen eine gute Zeit! Der Sommer ist da, laßt ihn nicht unbeachtet vorbeigehen, geht mit uns raus! Vielleicht treffen wir uns! - Bis bald hoffentlich, Euer Torsten, stellvertretend für die ganze Band